Herstellung

 
Das Füllen der Schokokugel Das Verschließen der Schokokugel Händisches Abdecken Die Schokokugelrohlinge Finales Rollen in zartgrüner Schokolade

Stellvertretend für die vielen Köstlichkeiten, die in unserer Manufaktur entstehen, sei hier die Herstellung der Original Weizer Apfeltrüffel in Text und Bild erläutert:

1. Schlagobers, Honig und Schokolade werden mit Apfelschnaps aus Puch zu einer harmonischen Füllung verarbeitet. Die Masse wird in vorbereitete Schokolade-Hohlkörper gefüllt.

2. Flüssige Schokolade wird mit einer Schablone auf die Öffnungen gegossen.

3. Nun wird die Öffnung der Kugeln sorgfältig mit Schokolade verschlossen.

4. Der Schokoladeverschluss muss nun trocknen.

5. Damit sie das typische Aussehen erlangen, werden die Apfeltrüffel in zartgrüner Schokolade gerollt.

Die Apfeltrüffel werden ständig frisch erzeugt.

pension christina konditorei schwindhackl


  change language   Drucken   © 2016